Mehr Lida Daidaihua Erfahrungen mit verschiedenen Produkten

Sekt oder Selters? – Pillen oder Kaffee?

Manfred Wohlfahrt, 37, aus Duisburg, hat sehr gute Lida Daidaihua Erfahrungen mit den Kapseln gemacht. Als neugieriger und Genuss liebender Mensch wollte er aber auch den Lida Kaffee ausprobieren. Lesen Sie seine Meinung dazu.


Lida Daidaihua Erfahrungen

Da ich dauerhafte Gewichtsprobleme hatte, habe ich schon so gut wie jedes Diätmittel ausprobiert. Doch außer einem leeren Geldbeutel hatten die Wunderpillen nicht viel genutzt. Ich hatte auch mal so einen merkwürdigen Saft probiert, ich habe den Namen vergessen, aber der war extrem widerlich. Davon sollte man auch täglich ein Glas trinken und ich musste mich jedes Mal davon übergeben. Wahrscheinlich sollte man wohl auch aus diesem Grund davon abnehmen, keine Ahnung. Jedenfalls bin ich froh, dass ich nach so vielen schlechten Erlebnissen mit diversen Diätmittelchen den Lida eine Chance gegeben habe. Die versprechen auch riesige Erfolge in kurzer Zeit, nur mit dem Unterschied, dass es auch stimmt.

Mittlerweile habe ich schon ein paar Monate Lida Daidaihua Erfahrungen gesammelt. Die ersten 15 Kilogramm habe ich sehr schnell abgespeckt gehabt. Sogar so schnell, dass ich Angst bekommen hatte und die Lida Kapseln erst einmal wieder abgesetzt hatte. Was dann folgte hatte mich ein wenig überrascht. Zuerst dachte ich ja, dass ich eine schlimme Krankheit hätte, weil ich so rasant Gewicht verloren hatte, aber nach dem Absetzen der Lida habe ich nicht weiter abgenommen. Danach dachte ich dann, ok, das ist so ein Mittel, mit dem man schnell abnimmt und genauso schnell auch wieder zu, war aber auch nicht der Fall. Ich hatte eine Pause von zwei Wochen eingelegt und habe zwei Wochen lang weder ab- noch zugenommen und das, obwohl ich wieder mehr gegessen hatte. Das waren also meine ersten Lida Daidaihua Erfahrungen, die mich komplett überzeugt hatten.

Nebenwirkungen konnte ich überhaupt keine feststellen, also habe ich die Einnahme der Kapseln fortgesetzt und mich gefreut, dass ich das Mittel so gut vertrage. Kaum hatte ich mit der Kur wieder begonnen, begann sich mein Gewicht auch schon wieder zu reduzieren. Die ersten 15 Kilo hatte ich in knapp drei Monaten verloren. Das ging dann beim zweiten Anlauf auch ähnlich schnell weiter. Nach gut drei Monaten waren weitere 15 Kilo weg. Das heißt, ich habe in einem halben Jahr 30 Kilo abgenommen. Jetzt soll aber niemand denken, ich wäre dann dünn gewesen, nein, es fehlten noch mindestens 30 weitere Kilo. Mit den Kapseln ging es dann auch in dem Tempo weiter und ich wurde mit jedem neuen Erfolg stolzer auf mich.

Ich habe dann nach anderen Lida Daidaihua Erfahrungen gesucht, ob das Mittel immer so gut hilft oder ob ich vielleicht was Besonderes bin. Naja, man kann es sich denken, ich bin nichts Besonderes. Die meisten nehmen auch so schnell mit Lida ab. Allerdings habe ich beim Stöbern den Kaffee gefunden. Zuvor hatte ich dem nie so recht Beachtung geschenkt, aber als ich ihn realisierte, wollte ich ihn unbedingt probieren. Ich liebe Kaffee über alles und wenn ich dadurch noch weiter abnehmen kann, wäre das eine super Sache. Also habe ich den Kaffee gekauft und die Kapseln weggelassen. Ich muss sagen, dass er wirklich richtig gut schmeckt und auch sehr gut wirkt. Ich habe das Gefühl, dass es mit dem Kaffee ein klein wenig langsamer voran geht, als mit den Tabletten, aber das stört mich nicht wirklich und ich werde erst mal bei dem leckeren Kaffee bleiben.

Copyright (c) by Lida-DaiDaiHua.org